Sneak Preview: „Virtuelle Realität“ zu Besuch in Hamburg

Keine Frage: Einer der Megatrends der nächsten Jahre ist das Thema „virtuelle Realität“. Und das nicht nur in Wirtschaft, Immobilien und Architektur, sondern auch in Wissenschaft, Kultur und Freizeit und vermutlich auch in Bereichen, die sich gegenwärtig noch gar nicht so recht greifen lassen.

So hat die renommierte „New York Times“ sich kürzlich ausgiebig mit dem Thema beschäftigt und eigens eine App entwickelt. Auch „Die Welt“ widmete sich jüngst dem Thema aus der cineastischen Perspektive und weiß davon zu berichten, wie die virtuelle Realität die Art, wie Filme gedreht werden und wie wir sie konsumieren, verändert: http://www.welt.de/kultur/kino/article151717423/So-fuehlen-sich-Filme-mit-Virtual-Reality-Brille-an.html

Als Agentur können wir am 22. März exklusiv mit einer kleinen Gruppe von Partnern im „Weißen Saal“ des Hamburger Curio-Hauses an der Rothenbaumchaussee einen Blick in die Zukunft ermöglichen. Durch die Zusammenarbeit mit unserem Technologiepartner Neumann & Müller haben wir für diesen einen Abend exklusiven Zugriff auf Datenbrillen und -computer sowie Top-Programmierer aus London!

0 1268

Leave a Reply