BGW-Netzwerktreffen Gesundheitspreis – zwischen Leidenschaft und Körpersprache

„Voneinander lernen, miteinander arbeiten“ – das diesjährige „Netzwerktreffen Gesundheitspreis“ der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege knüpfte an die bewährte Tradition an und brachte auch in diesem so außergewöhnlichen Jahr wieder die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des BGW-Gesundheitspreises zusammen. Am 22. und 23. September 2020 fand in Aerzen das branchenübergreifende Netzwerktreffen mit den Teilnehmenden des Wettbewerbs aus dem Krankenhaus, der ambulanten und stationären Pflege sowie der Behindertenhilfe statt.

Anspruch des Treffens war es, sich – natürlich unter Einhaltung der geltenden Abstand- und Hygienebestimmungen – auszutauschen und interessante Kontakte zu knüpfen, die über den Tag Bestand haben. Im Schlosshotel Münchhausen konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum einen von den Erfahrungen der Preisträgerinnen und Preisträger aus beiden Bereichen und zum anderen von den Impulsen der geladenen Referentinnen und Referenten profitieren.

Zur Seite standen den Teilnehmenden dabei mit Heiner Brand und Monika Matschnig zwei lebenserfahrene Coaches, die uns an Ihren Expertisen und Erfahrungen teilhaben ließen. Während der Weltmeistertrainer Heiner Brand den Fokus auf die Bildung schlagkräftiger Teams unter Integration von Einzelpersönlichkeiten, vermittelte die ehemalige Leistungssportlerin Monika Matschnig als eine der im deutschsprachigen Raum gefragtesten Vortragsrednerinnen und Beraterinnen für Körpersprache, dass wir mit unserem Körper immer kommunizieren – ob nun bewusst oder unbewusst.

Das uns vieles mehr haben wir in der Publikation für die BGW zusammengetragen …

Mehr zur BGW: https://www.bgw-online.de

0 615