21. April: Premiere des Audioformates HEARTHATSOUND im Stilwerk Hamburg

Willkommen zu HEARTHATSOUND – dem Meet & Greet für Digital Audiophiles. HEARTHATSOUND ist eine neue Veranstaltungsserie, die sich an Musikliebhaber, HiFi-Enthusiasten und Digital Audiophiles richtet. Partner der Premiere von HEARTHATSOUND im Stilwerk forum in Hamburg ist die in Vancouver, Washington und Bejing angesiedelte AURALiC, die gerade für Furore in der HiFi-Branche sorgt. AURALiC widmet sie sich unter Verwendung der neuesten Audiotechnologie dem Design, der Konstruktion und der Herstellung benutzerfreundlicher, höchstqualitativer Audiogeräte, die in der Lage sind, den Charme, den Musik ausmacht, zu reproduzieren. Die Produktrange zeugt von Innovation und Ingenieurs-Leistung auf Höchstniveau. AURALiC Produkte werden weltweit für ihr Klangbild ausgezeichnet, das Transparenz & Dynamik mit einer herausragenden Musikalität und Ehrlichkeit verbindet.

Hören Sie bei HEARTHATSOUND in die dritte Runde der Phil Collins-Retrospektive “Take A Look At Me Now” hinein – natürlich in bestmöglicher digitaler Klangqualität, als wären Sie im Studio dabei. Nach den Soloalben “Face Value“ (1981) “Hello, I Must Be Going!” (1982), folgen Mitte April die nächsten beiden Alben des Briten “No Jacket Required” (1985) und “Testify” (2002) als remastered Version in 96 kHz. – persönlich kuratiert durch den britischen Ausnahmemusiker.

Christian Rechenbach von AURALiC und Lothar Kerestedjian von HIGHRESAUDIO zeigen bei der Premiere von HEARTHATSOUND die Vorzüge modernen Streamings aufzeigen. Was ist das? Was brauche ich dafür? Wie nutze ich es und wie kann ich das maximale Klangpotenzial meines Systems ausschöpfen? Das alles und noch viel mehr – verständlich, informativ und unterhaltsam. Musik soll schließlich vor allem Spaß machen.

www.hearthatsound.de

0 1109

Leave a Reply