×
  • C69urxMXAAEBPgI

    Gastvortrag Krisenkommunikation beim Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands

    Wie agiert man als Bank in der Krise kommunikativ? Für kaum eine Branche ist Krise zumeist gleichzusetzen mit immensem volkswirtschaftlichen Schaden und erheblichem Vertrauensverlust der Bürgerinnen und Bürger. Die Bankenkrise vor fast 10 Jahren prägt weiterhin das öffentliche Bewusstsein. So verwunderte es nicht, dass sich der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschland (VÖB) im Rahmen seiner diesjährigen Jahrestagung im Spätherbst auch der Implikationen möglicher Krisen auf die Kommunikationsarchitektur seiner Mitglieder widmete. Hierzu referierte Frank Laurich mehrstündig, stellte Standardverfahren aus kommunikativer Sicht vor und skizzierte Praxisbeispiele aus den eigenen beruflichen Erfahrungen vor.

    Der VÖB ist ein Spitzenverband der deutschen Kreditwirtschaft. Er vertritt die Interessen von 62 Mitgliedern, darunter die Landesbanken sowie die Förderbanken des Bundes und der Länder. Mit rund 75.000 Beschäftigten nehmen unsere Mitgliedsinstitute ihre Verantwortung für Mittelstand, Unternehmen, die öffentliche Hand und Privatkunden wahr und sind in allen Teilen Deutschlands fest in ihren Heimatregionen verwurzelt.

    Read More
    0 157
  • 2017 08 07 Workshop day ShowpixelVR (100)

    showpixelVR präsentiert State of the Art-Virtual Reality

    Ein Blick in die Zukunft, die eigentlich bereits die Gegenwart ist: Am 7. August nahm die junge Unternehmensmarke showpixelVR bei einem ganztätigen Workshop am Phoenixhof rund ein Dutzend Führungskräfte und Entscheider auf eine Reise in die Möglichkeiten der „virtuellen Realität“. Via State of the Art-Brillentechnologie der HTC Vive ließ das showpixelVR-Team rund um Jan Schröder, Jan Erik Stahl und Frank Laurich die Unternehmensverantwortlichen exklusive Einblicke gewinnen in sowohl im Aufbau befindliche VR-Arbeiten als auch Kreationen fremder Entwickler, die gegenwärtig das technisch Darstellbare im Bereich seriöser VR-Anwendungen für Corporates ausmachen. Hierbei sind VR-Anwendungen aus den Bereichen Arbeitsschutz und Gesundheit bis hin zu Kultur und Entertainment hervorzuheben, die in intensiven Experiences erfahren werden konnten. Die teilnehmenden Entscheider rekrutierten sich vorrangig aus den Branchen Immobilien, Architektur, Pflege, Unterhaltungselektronik, Logistik, Versandhandel, Fonds, Stadt- und Quartiersentwicklung. Ein informativer und spannender Workshop, der zu weiteren Pilotprojekten in VR anregen wird. Vielen Dank an das Engagement aller Beteiligten!

    Weitere Infos unter: www.showpixelvr.com

    Read More
    0 244