news aktuell: Recherche 2018

Whitepaper news aktuell: „Recherche 2018 – Mit visuellen Storys in die Medien“

Wie hat sich die Recherche durch neue Technologien verändert? Welche Quellen kommen zum Einsatz? Und welche Wünsche gibt es an Bild- und Videomaterial? Bereits zum vierten Mal hat news aktuell in einer anonymen Befragung das Rechercheverhalten von Journalisten und Medienschaffenden untersucht – dieses Mal im gesamten deutschsprachigen Raum.

Persönliche Gespräche und Pressemitteilungen sind nach wie vor die wichtigsten Recherchequellen von Journalisten. Das ergab die große Journalistenumfrage „Recherche 2018 – Mit visuellen Storys in die Medien“. Zudem: Social Media gehört inzwischen zum journalistischen Alltag. Der Bedarf an multimedialem Pressematerial ist weiter angestiegen. Und: Mobile Reporting und Daten-Journalismus sind DIE Zukunftstrends für Redakteure.

Keine Quelle hat in den vergangenen zwei Jahren so stark an Bedeutung für die Recherchearbeit von Journalisten gewonnen wie soziale Netzwerke. Im Vergleich zur Umfrage „Recherche 2016“ stieg die Anzahl der Journalisten, die Social Media als Quelle nutzen, um sechs Prozentpunkte: 58 Prozent der Befragten, und damit weit mehr als die Hälfte, recherchiert inzwischen bei Facebook, Twitter & Co.

Alle Infos hier: https://www.newsaktuell.de/academy/wp/recherche2018/

0 252

Leave a Reply


*