VERBAND ÖFFENTLICHER BANKEN DEUTSCHLANDS

Der Verband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) ist ein Spitzenverband der deutschen Kreditwirtschaft. Er vertritt die Interessen von 61 Mitgliedern, darunter die Landesbanken sowie die Förderbanken des Bundes und der Länder. Mit rund 75.000 Beschäftigten nehmen die Mitgliedsinstitute ihre Verantwortung für Mittelstand, Unternehmen, die öffentliche Hand und Privatkunden wahr und sind fest in ihren Heimatregionen verwurzelt. Laurich & Kollegen adaptierte für die VÖB einen Krisenkommunikationsleitfaden, dessen vorrangiges Ziel es ist, Verantwortlichen eine praxistaugliche Anleitung für die Planung der Krisenkommunikation zu geben.